B+S Datenerfassungsmodule

Für die B+S Systeme wurden verschiedene Erfassungsmodule entwickelt, so dass mit nur einem Datenerfassungssystem eine ganze Reihe verschiedener Messkategorien erfasst werden können. Die folgende Tabelle hilft Ihnen herauszufinden, welches Modul Sie für Ihre Messaufgabe benötigen:

AnwendungenModule
  
Beschleunigungen, Mikrophone, etc. 
- mit ICP® Sensoren 1/3-achsig

ICP-12/24/48
UNI-08/16

  
Beschleunigungen, Biegungen, Dehnungen, Druck, Kraft, Länge, etc. 
- mit DMS Sensoren für Voll-, ½- und ¼-Brücken sowie Shunt KalibrierungSTGx-08
- mit DMS Sensoren für Voll-BrückenSTGx-08-L
- mit DMS Sensoren für Voll-, ½- und ¼-BrückenSTGu-16
UNI-08/16
- mit induktiven Sensoren für Voll- und ½-BrückenLVDT-08/16
  
Geschwindigkeits- und Abstandsmessungen, etc. 
- für Umdrehungen, Frequenzen, Perioden, Pulsbreite, Schlupf etc.CNT-02/04/08
UNI-08/16
  
Analoge Spannungen, auch Ströme, etc. 
- für hohe KanalzahlenANA-16/32-F
- für hohe BandbreiteAF-12/24
- mit galvanischer Trennung (E-Mobilität)ANA-ISO-08-F
- für kleine Signale, hohe Genauigkeit, hohe BandbreitePAMx-08/16
UNI-08/16
  
Geräusch, Vibration, Rauhigkeit, etc. 
- mit MikrophonenMICP-08
  
Temperaturen 
- mit Temperatursensoren Typ "K" (andere auf Anfrage)THS-08-32
  
Prüfstände, Datenausgabe, etc. 
- zur analogen und digitalen DatenwiedergabeADO-08/16
  
Steuergeräte, Inertialsysteme, etc. 
- via CAN-BusCAN
AllCAN
- XCP on USB (Conti Teves Steuergeräte)
- XCP on Ethernet (Bosch Steuergeräte)
MK100

B+S Frontplatten

Zu unseren Modulen liefern wir ihnen die passenden Frontplatten. Wir sind flexibel und passen uns ihren Vorgaben an. Sowohl die Steckertypen also auch die Steckerbelegung kann von Ihnen gewählt werden. Sprechen Sie uns an.